Alle Weltfußballer des Jahres im Überblick

Seit 1991 zeichnet die FIFA den besten Fußballer auf der Welt aus. Dieser Preis heißt seit 2010 FIFA Ballon D’or. Außerdem werden seit 2001 werden auch die besten Fußballerinnen der Welt ausgezeichnet. Hier findet ihr alle Gewinner und Gewinnerinnen im Überblick. In diesem Jahr stehen Messi, Andres Iniesta und Cristiano Ronaldo als Top 3 der weltbesten Fußballer fest, doch wer waren die früheren Top 3 Weltfußballer.

Die Weltfußballer im Überblick

Jahr Sieger 2.Platz 3.Platz
1991 Lothar Matthäus Jean-Pierre Papin Gary Lineker
1992 Marco van Basten Hristo Stoitschkow Thomas Häßler
1993 Roberto Baggio Romario Dennis Bergkamp
1994 Romario Hristo Stoitschkow Roberto Baggio
1995 George Weah Paolo Maldini Jürgen Klinsmann
1996 Ronaldo George Weah Alan Shearer
1997 Ronaldo Roberto Carlos Dennis Bergkamp, Zinedine Zidane
1998 Zinedine Zidane Ronaldo Davor Suker
1999 Rivaldo David Beckham Gabriel Batistuta
2000 Zinedine Zidane Luis Figo Rivaldo
2001 Luis Figo David Beckham Raul
2002 Ronaldo Oliver Kahn Zinedine Zidane
2003 Zinedine Zidane Thierry Henry Ronaldo
2004 Ronaldinho Thierry Henry Andrij Schewtschenko
2005 Ronaldinho Frank Lampard Samuel Eto’o
2006 Fabio Cannavaro Zinedine Zidane Ronaldinho
2007 Kaka Lionel Messi Cristiano Ronaldo
2008 Cristiano Ronaldo Lionel Messi Fernando Torres
2009 Lionel Messi Cristiano Ronaldo Xavi
2010 Lionel Messi Andres Iniesta Xavi
2011 Lionel Messi Cristiano Ronaldo Xavi
2012 Lionel Messi Cristiano Ronaldo Andres Iniesta

Es sind einige interessante Kicker auf der Liste der Weltfußballer des Jahres seit dem Jahr 1991 zu finden. Illustre Namen wie Zinedine Zidane, Ronaldinho oder Ronaldo stehen neben Exoten wie George Weah und den deutschen Fußballern wie Lothar Matthäus und Icke Häßler auf der Liste der besten Spieler der letzten 20 Jahre. Interessanterweise haben es seit 1991 mit Fabio Cannavaro und Paolo Maldini nur zwei Abwehrspieler in die engere Auswahl zum Weltfußballer des Jares geschafft. Meistens sind es die offensiven Mittelfeldspieler oder Stürmer, die die Preise abräumen, obwohl Abwehrspieler für erfolgreichen Fußball ebenso wichtig sind, wie ihre offensiven Mannschaftskameraden.

Sollte Lionel Messi in diesem Jahr zum 4. Mal zum Weltfußballer des Jahres gewählt werden, würde er Historisches erreichen, denn noch nie schaffte es ein Spieler 4 Mal in seiner Karriere den Titel Weltfußballer des Jahres zu gewinnen. Ronaldinho schaffte es 2mal und Zinedine Zidane und Ronaldo immerhin 3mal.

Was bei den Männern Messi, Zidane und Ronaldo sind, heißt bei den Frauen Marta, Hamm und Prinz. Diese 3 Weltklassefußballerinnen machten bis zum Jahr 2011 den Titel Weltfußballerin des Jahres mehr oder weniger unter sich aus. Im letzten Jahr konnte die Japanerin Homare Sawa in diese Phalanx einbrechen und erste japanische Weltfußballerin werden. In diesem Jahr stehen neben der fast obligatorischen brasilianischen Topspielerin Marta, die beiden amerikanischen Nationalspielerinnen Abby Wambach und Alex Morgan zur Wahl.

Die Weltfußballerinnen im Überblick

Jahr Sieger 2.Platz 3.Platz
2001 Mia Hamm Wen Lirong Tiffeny Milbrett
2002 Mia Hamm Birgit Prinz Wen Lirong
2003 Birgit Prinz Mia Hamm Hanna Ljungberg
2004 Birgit Prinz Mia Hamm Marta
2005 Birgit Prinz Marta Shannon Boxx
2006 Marta Kristine Lilly Renate Lingor
2007 Marta Birgit Prinz Cristiane
2008 Marta Birgit Prinz Cristiane
2009 Marta Birgit Prinz Kelly Smith
2010 Marta Birgit Prinz Fatmire Bajramaj
2011 Homare Sawa Marta Abby Wambach

Was denkt ihr, wer wird es in diesem Jahr? Welcher Fußballer/Welche Fußballerin hat euch auf der Liste aller Weltfußballer des Jahres am meisten überrascht?

One Response to Alle Weltfußballer des Jahres im Überblick

  1. […] der mit Spannung erwarteten Wahl zum Weltfußballer des Jahres konnte sich zum 4. Mal in Folge der Argentinier Lionel Messi […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unterstütze MyFuba mit einem Likeschliessen
oeffnen