Bayer 04 leiht Papadopoulos für ein Jahr aus

Die Werkself leiht den griechischen Inneverteidiger für 1 Jahr vom FC Schalke 04 aus. Laut übereinstimmenden Medienberichten beinhaltet die Leihe keine Kaufoption. Zu den genauen Vertragsdetails vereinbarten die Klubs wie immer Stillschweigen.

Papadopoulos absolvierte am heutigen Sonntag den Medizincheck. Bei seinem ersten Besuch bei seinem neuen Arbeitgeber war der Grieche sichtlich zufrieden „Ich freue mich sehr, dass es mit dem Wechsel geklappt hat. Bayer 04 ist genau wie Schalke ein Klub mit großen internationalen Ambitionen. Leider war ich in der vergangenen Saison öfter verletzt. Aber nun bin ich wieder topfit und hochmotiviert, mit Leverkusen sowohl meine persönlichen Ziele als auch die des Vereins zu erreichen.“

Bayer-Manager Rudi Völler über seinen neuesten Transfer-Coup: „Seine Schnelligkeit, Zweikampf- und Kopfballstärke sowie sein besonders ausgeprägter Siegeswille machen ihn zu einem hochinteressanten Spieler. Mit Kyriakos Papadopoulos haben wir unsere Qualität im Defensivbereich noch einmal erheblich gesteigert. Damit sehen wir uns nun in allen Mannschaftsteilen gut aufgestellt für die anstehenden Aufgaben.“

Schalke-Manager Horst Heldt kam Papadopoulos (Vertrag bis 2016) mit der Leihe entgegen. „Es war Kyriakos‘ Wunsch, nach seiner langen Verletzungspause wieder vermehrt Spielpraxis sammeln zu können. Deshalb haben wir der Ausleihe zugestimmt und wünschen ihm, dass sich seine Hoffnung erfüllt“, so Heldt in der Schalker Pressemitteilung.

Mit diesem Transfer erfüllt Manager Rudi Völler den Wunsch des Trainers, nach einer Alternative für die Innenverteidigung. Papadopoulos hat nun die Chance in einem anderen Umfeld einen Neustart zu wagen und sich wieder vollkommen auf den Sport zu konzentrieren. Wenn er fit ist, ist der Grieche die erhoffte Verstärkung für die Innenverteidigung. Schalke hingegen verliert den Inneverteidiger Nummer 6 in der internen Hierarchie. Hinter Matip, Höwedes, Ayhan, Santana und Kirchhoff sah der zuletzt verletzte Papadopoulos kaum Möglichkeiten auf Einsatzchancen. Sollte er sich schnell wieder in topform bringen, wird er bei der Werkself sicherlich bessere Chancen auf Einsätze bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unterstütze MyFuba mit einem Likeschliessen
oeffnen