Bayer 04 souverän weiter – 4 Bundesligisten scheiden aus

In der ersten Runde des diesjährigen DFB-Pokals konnte Bayer 04 Leverkusen souverän mit 6:1 gegen den SV Lippstatt gewinnen und steht damit in der 2. Hauptrunde, die am kommenden Samstag ausgelost wird. 4 andere Bundesligisten mussten indes schon die Segel streichen.

Bayer 04 in guter Frühform

Nach einer guten Vorbereitung gelang der Werkself auch ein guter Start im DFB-Pokal. Durch Tore vom zur Halbzeit eingewechselten Son (2x), Torschützenkönig Kießling (2x) und Neunationalspieler Sidney Sam (2x) konnte das Team von Sami Hyypiä gegen den Viertklassigen Gegner mit 6:1 gewinnen. Besonders auffällig war dabei Sidney Sam, der sich anscheinend einiges für die neue Saison vorgenommen hat. Während Hegeler seinen Startelfeinsatz kaum für Eigenwerbung nutzen konnte, machte Son nach der Einwechslung Dampf und war sofort in der Partie. Bemerkenswert war außerdem, dass der Mittelfeldstratege der letzten Saison, Gonzalo Castro 67 Minuten auf der Bank Platz nehmen musste. Auch im 1. Saisonspiel gegen den SC Freiburg wird der Mittelfeldspieler wohl nicht unter den ersten Elf stehen. Neuzugang Spahic in der Innenverteidigung einen souveränen Job. In dieser Form könnte er die nötige Erfahrung in die Abwehrreihe bringen und für Stabilität sorgen.

Zwar konnte Bayer 04 Leverkusen nur gegen einen unterklassigen Gegner überzeugen, doch scheint das Team gut gerüstet für den ersten Spieltag der neuen Spielzeit.

4 Bundesligisten streichen die Segel

Gegen unterklassige Gegner gelang es SV Werder Bremen, Aufsteiger Eintracht Braunschweig, Werder Bremen und Borussia Mönchengladbach nicht in die 2. Runde des DFB-Pokals einzuziehen. Gegen unterklassige Teams zeigten sich die Teams in schwacher Verfassung und legten einen klassischen Fehlstart in die 51. Saison hin.

Die Auslosung zur 2. Pokalrunde findet am kommenden Samstag statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unterstütze MyFuba mit einem Likeschliessen
oeffnen