Boxing Day -Zusammenfassung-

Die Bundesliga hat sich in die Winterpause verabschiedet, doch in der Premier League wird auch an den Weihnachtstagen dem runden Leder hinterhergejagt. Während sich hierzulande die Fußballstars wie Ribery, Götze oder Ballack besinnliche Tage mit ihren Lieben genießen und sich den Weihnachtsbraten schmecken lassen, müssen Lampard, Agüero, Gyggs und Co auf dem Platz um Punkte kämpfen. Der alljährliche „Boxing Day“, so wird der Spieltag am 2.Weihnachtstag traditionell genannt, steht an. Es gab 7 Partien: Chelsea  – Fulham, West Bromwich Albion – Manchester City, Bolton Wanderers – Newcastle United, Liverpool – Blackburn Rovers, Manchester United – Wigan Athletic , Sunderland – Everton und Stoke City gegen Aston Villa.

Chelsea-Fulham 1:1

Im West London Derby gelang es dem klaren Favoriten FC Chelsea nicht den Anschluss an die Spitze zu halten und man musste sich mit einem Remis begnügen. In einem überraschenderweise sehr ausgeglichenen Spiel gelang es dem FC Chelsea fast nie die Dominanz vergangener Zeiten auszustrahlen. Vieles blieb Stückwerk, sodass das Tor durch Mata in der 47. Minute, wie aus heiterem Himmel fiel. Nach einer Vorlage vom wieder einmal enttäuschenden Fernando „Torlos“ schlenzte Mata den Ball aus 18 Metern ins lange Eck. Die Freude hielt nur neun Minuten. Nach einer flachen Hereingabe von Bryan Ruiz konnte der starke Clint Dempsey zum 1:1 Ausgleich treffen. Danach kamen beide Teams noch zu einigen Chancen, die aber allesamt ungenutzt blieben, sodass der FC Chelsea weiterhin seinen Ansprüchen hinterherhinkt.

West Bromwich Albion – Manchester City 0:0

In einem Spiel mit wenigen Höhepunkten muss sich der Tabellenführer aus Manchester mit einem Punkt zufrieden geben. Vor allem in der Offensive tat sich die Startruppe um „Enfant terrible“ Mario Balotelli schwer, Lücken in der engmaschigen Abwehr von West Bromwich Albion zu finden.

Bolton Wanderers – Newcastle United 0:2

Das Überraschungsteam aus Newcastle kann weiter auf der Euphoriwelle schwimmen. Mit dem 2:0 Sieg gegen die Bolton Wanderers befindet sich Newcastle weiterhin im Verfolgerfeld um die internationalen Plätze. Der Sieg wurde erst spät in der 2. Hälfte durch die Tore von Ben Arfa und dem wiedererstarkten Ba  gesichert.

Liverpool – Blackburn Rovers 1:1

Der FC Liverpool läuft weiterhin seinen Ansprüchen hinterher und wird mit der Meisterschaft nichts mehr zu tun haben. Gegen den Tabellenletzten der Premier League reichte es für den FC Liverpool nur zu einem Unentschieden. Die Tore bei dem Remis erzielten Adam (Eigentor) und Rodriguez.

Manchester United – Wigan Athletic 5:0

Manchester United steht mit diesem Sieg punktgleich mit dem Lokalrivalen auf Platz 1 der Premier League. Nach acht Minuten konnte Ji Sung Park nach eindrucksvoller Vorarbeit von Patrice Evra das 1:0 erzielen. Nach der Führung blieb Manchester United weiterhin dominant, doch Wigan konnte sich sporadisch befreien und somit hin und wieder gefährlich vor dem Tor auftauchen. Schlüsselszene war die 39 Minute. Michael Carrick geht nach einem harmlosen Zweikampf mit Wigan Athletics Sturmtank Conor Sammon zu Boden. Schiedsrichter Phil Dowd wertete Sammons Abschirmbewegung als Ellenbogencheck und verwies den Stürmer vom Feld.

Danach ergab sich der Underdog und es begann die Berbatov-Show. Der bulgarische Stürmer, der angeblich mit einem Wechsel nach Leverkusen liebäugelt, konnte 3 Treffer erzielen und war damit „man of the match“. Valencia markierte zwischenzeitlich das 4:0, sodass Manchester United einen 5:0 Sieg feiern durfte und damit zum  Lokalrivalen aufschließen konnte.

Sunderland – Everton 1:1

Das Spiel Sunderland gegen Everton endete mit 1:1 Unetschieden. Die Tore erzielten für Sunderland Colback und für Everton Baines. Damit stecken beide Teams im Mittelfeld der Premier League fest.

Stoke City gegen Aston Villa 0:0

Einziges Highlight im Spiel der Mittelfeldteams waren die Einwurf-Flanken von Rory Delap (Stoke City), die gefährlicher als die meisten Ecken sind. Diese Einwürfe sind allein das Eintrittsgeld wert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unterstütze MyFuba mit einem Likeschliessen
oeffnen