Deutschland steht im Finale der Weltmeisterschaft 2014

In einer fasznierenden Partie vor knapp 60 000 Zuschauern im Estadio Mineirao in Belo Horizonte gewinnt Deutschland mit 7:1 gegen Brasilien und steht damit im Finale der diesjährigen WM. Die Partie glich zeitweise einer Demütigung und die DFB-Elf gewann auch in der Höhe verdient gegen ein konfuses brasilianisches Team.

Vor der Partie

Jogi Löw setzt auf die gleiche Startelf wie gegen Frankreich. Der Bundestrainer hatte aber auch kaum einen Grund etwas zu ändern. Felipe Scolari hingegen musste auf die beiden Superstars Neymar und Thiago Silva verzichten, was sich negativ auswirken sollte.

Deutschland- Frankreich

1. Halbzeit: Deutschland im Rausch

Nach dem Anpfiff erkennt man sofort zwei unterschiedliche Systeme, die in diesem Halbfinale aufeinandertreffen. Während Brasilien versucht die DFB-Elf schon früh unter Druck zu setzen, setzt das Team von Jogi Löw auf die eigene Konterstärke. Da Brasilien nur selten aus der Ordnung heraus Druck ausüben kann, ergeben sich vor allem im Raum hinter Linksverteidiger Marcelo immer wieder Räume für schnelle Gegenangriffe. So auch vor dem 1:0. Deutschland erkämpft den Ball in der eigenen Hälfte und startet über Khedira und Müller einen Gegenangriff, der am Strafraum zu Ecke geklärt wird. Die anschließende Ecke flankt Kroos zwischen Fünfmeterraum und Elfmeterpunkt, wo Klose Müller freigeblockt hat. Der Münchener lässt sich nicht zweimal Bitten und triff zum 1:0. Nur 10 Minuten später spielt Deutschland einen schönen Angriff über Kroos und Müller. Der Ball kommt im Strafraum zu Klose der im Nachschuss zum 2:0 treffen kann. Nun geht es Schlag auf Schlag. Lahm flankt auf Kroos, der direkt zum 3:0 treffen kann (24.Minute). Nur 2 Minuten später klaut Kroos Fernandinho den Ball, spielt einen Doppelpass mit Khedira und trifft zum 4:0. Wieder nur 3 Minuten später startet Hummels einen Angriff, spielt auf Özil, der auf Khedira querlegt. Der Mittelfeldspieler lässt sich die Chance nicht nehmen und erzielt das 5:0. Wahnsinn! Deutschland wie im Rausch!

2. Halbzeit: Schürrle machts doppelt

In der Kabine scheint Trainer Felipe Scolari sein Team nochmal an der Ehre gepackt zu haben. Die Brasilianer kommen deutlich aktiver aus der Halbzeitpause und entwickeln Torgefahr. Doch weder Ramires, noch Bernard oder Paulinho können den weltbesten Keeperim Tor der DFB-Elf überwinden. Nach dem Sturmlauf in den ersten 15 Minuten nach der Pause, scheint sich die Selecao aufgegeben zu haben, sodass die deutsche Nationalelf zu weiteren guten Chancen kommen kann. In der 69.Minute legt Lahm für Schürrle auf und der junge Außenstürmer trifft zum 6:0. 10 Minuten später ist es wieder Andre Schürrle, der nach einem Pass von Müller as 7:0 erzielen kann. In der 90.Minute kann Oscar noch den Ehrentreffer im WM-Halbfinale markieren, sodass die Partie mit einem deutlichen 7:1 für Deutschland endet.

Fazit: klassisch ausgekontert

Deutschland ist wahrscheinlich die beste Kontermannschaft der Welt. Genau das ist der Grund für diesen Sieg gegen eine Selecao, die ihre Defensive komplett entblößte. Deutschland konterte nach jedem brasilianischen Fehler sofort und erwies sich vorne als eiskalt. Bei Ballbesitz Deutschlands versuchte Brasilien ein sehr wildes Pressing zu spielen und ließ dabei viel Raum für Deutschlands Gegenangriffe. Deutschland nutzte den Raum eiskalt aus und war zu jeder Zeit überlegen. Mit jedem Gegntor wurde die Selecao offensiver und wilder, sodass Deutschland nur noch mehr Raum zum Kontern hatte. Dabei erlebte Die Nationalelf einen perfekten Tag und alle Spieler verdienten sicht Bestnoten. Besonders auffällig waren Toni Kroos, der mittlerweile in der Weltklasse angekommen ist und Thomas Müllerm der an fast jedem gefährlichen Angriff beteiligt war.

Am kommenden Sonntag kann sich die Generation Lahm endlich für viel gute Turniere belohnen und einen Titel einfahren. Ganz Deutschland wird sie dabei unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unterstütze MyFuba mit einem Likeschliessen
oeffnen