Die 7 Topzugänge 2014/2015

Die Bundesliga-Saison 2014/2015 ist 7 Spieltage alt und es ist Zeit ein kleines Fazit über die Transferaktivitäten der Bundesligisten zu ziehen. Heute: Die 7 Topzugänge des Sommertransferfensters. Welche Spieler haben besonders eingeschlagen, wer war ein voller Erfolg?

Xabi Alonso (FC Bayern München)

Dass der Spanier in seiner Blütezeit ein Weltklasse Fußballer war, das war bekannt. Dass er in München seinen 2. Frühling bekommt war nicht unbedingt zu erwarten. Vom ersten Tag an war Alonso zetraler Bestandteil des Bayern-Mittelfelds. Er lenkte das Spiel, bestimmte das Tempo und spielte überragende Pässe. Mit zeitweise über 150 Ballkontakte pro Spiel stellte der Spanier Bestmarken auf und zementierte seine große Klasse. Alonso ist damit ein klassischer Fall von „richtiger Mann zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Platz.“

Hakan Calhanoglu (Bayer 04 Leverkusen)

Sein Wechsel verlief nicht ohne Nebengeräusche ab und wurde zumindest teilweise zurecht heftig kritisiert. Gerade die Rolle seines Vaters und seines Beraters war zumindest zweifelhaft. Trotzdem entwickelt sich der Transfer des Deutsch-Türken zum echten Glücksfall für die Werkself. Calhanoglu wurde häufig auf seine Schussstärke und seine Standards reduziert, doch aktuell zeigt er, dass die Kritiker sich da getäuscht haben. Er ist spielstark, hat ein unglaubliches Auge für den Mitspieler, ist hervorragend ins Offensivspektakel der Werkself eingebunden, arbeitet auch defensiv ungemein viel für die Mannschaft und ist dazu noch schusstark.

Kevin Vogt (1.FC Köln)

Der FC ist hervorragend in die Saison gestartet und überzeugt durch eine stabile Defensive. Ein Grund für das gute Defensivverhalten ist sicherlich Kevin Vogt. Der Neuzugang vom FC Augsburg ließ in der letzten Woche auch sein Offensivpotenzial aufblitzen, indem er 2 Tore seines Teams vorbereitete. Der bissige defensive Mittelfeldspieler geht voran, übernimmt Verantwortung und ist somit ein großer Gewinn für das Team von Peter Stöger.

Tin Jedvaj (Bayer 04 Leverkusen)

Als Ergänzung für die Innenverteidigung und 3. Alternative in der Rechtsverteidigung verpflichtet, hat sich Jedvaj zur einzig zufriedenstellenden Option für die Position des Rechtsverteidigers entwickelt. Durch sein beherztes Auftreten und sein wirklich hervorragendes Pressingverhalten hat sich der 18-jährige Kroate zum festen Bestandteil der Werkself entwickelt. Als 2-jährige Leihe mit Vorkaufsrecht ist die Leihgabe der Roma ein wahres Schnäppchen. Spielt er so weiter, wird Jedvaj in 2 Jahren bei einem absoluten europäischem Topklub anheuern.

Andre Hahn (Borussia Mönchengladbach)

Für eine fast lächerliche fetgeschriebene Ablösesumme von 2,5 Millionen Euro wurde der Neu-Nationalspieler Andre Hahn von Borussia Mönchengladbach verpflichtet. Der Außenstürmer konnte sofort überzeugen und ist maßgeblich am guten Sasonstart der Borussia beteiligt. In der Offensivreihe mit Raffael, Kruse, Hazard oder Traore ist Hahn kaum merh wegzudenken. Sicherlich wird er unter Favre, wie soviele andere Fußballer, einen weiteren Schritt nach vorne machen und in Zukunft noch mehr Torgefahr ausstrahlen.

Haris Seferovic (Eintracht Frankfurt)

Der Königstransfer der Frankfurter Eintracht scheint gestärkt von den Erfahrungen der WM in seine erste Bundesligasaison gestartet zu sein. Mit 5 teils technisch herausragenden Scorerpunkten gehört er zumindest offensiv zu den Leistungsträgern des Teams von Thomas Schaaf. gerade seine technische Finesse und seine Variabilität sind der große Trumpf des Schweizer Nationalspielers, an dem die Eintracht noch viel Freude haben wird.

Roman Bürki (SC Freiburg)

Der Torwart des SC Freiburg musste als Nachfolger von Oliver Baumann ein schweres Erbe antreten und konnte bisher vollends überzeugen. Gerade in den Partien gegen Bayer 04 Leverkusen und SV Werder Bremen ließ er die Gegner verzweifeln und war maßgeblich an den Punktgewinnen beteiligt. Am Anfang der Saison wurde in Freiburg ein Torwartzweikampf zwischen Bürki und Mielitz ausgerufen, den der Schweizer-Keeper mit seinen guten Leistungen deutlich für sich entschieden hat.

Was sind eure Top-Neuzugänge 2014/15

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unterstütze MyFuba mit einem Likeschliessen
oeffnen