Die Facebook-Bundesliga

Die Fußballklubs haben schon lange Social Media für sich entdeckt. Die Vereine posten aktuelle Nachrichten, Spielertransfer oder anstehende Termine auf ihren Facebook-Seiten. Da jedes Like eines Facebook-Users den Bundesligisten Informationen von potenziellen Kunden zugänglich macht, versuchen die Klubs alles mögliche, um viele Anhänger anzulocken.

Es finden exklusive Facebook-Gewinnspiele statt oder es werden Informationen exklusiv via Facebook präsentiert. Der FC Bayern ging in der letzten Saison sogar soweit und kündigte im letzten Winter eine „spektakuläre Neuverpflichtung für den Offensivbereich“ an, die um 14 Uhr exklusiv für die Facebook-Fans vorgestellt wird, nur um ein paar Likes mehr zu bekommen. Beim Anklicken der Seite stellte sich heraus, dass es sich lediglich um einen Werbe-Gag handelt. Aber auch andere Klubs haben Facebookfans– doch welches Team der 1. Bundesliga hat die meisten und welches Team belegt den letzten Platz der Facebook-Bundesliga.

(Stand 25.06.2012)

Wie man sieht steht Bayern zumindest in der Facebook-Bundesliga auf dem 1. Rang. Auf dem letzten Platz befindet sich der Aufsteiger aus Fürth. Die Borussia aus Dortmund belegt den 2. Rang und hat den Lokalrivalen deutlich auf den 3. Rang verwiesen. Im Vergleich der Teams aus Norddeutschland hat der Sv Werder Bremen auf de 4. Platz knapp die Nase, gegenüber dem HSV auf 5, vorn. MyFuba.de kann von solchen Zahlen nur träumen. Mit 28 Facebookfreunden besteht eindeutig noch Nachholbedarf, also liked uns und erfahrt alle Neuigkeiten aus erster Hand.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unterstütze MyFuba mit einem Likeschliessen
oeffnen