Die Fünf Top 5 des 24.Spieltags

Es ist wieder soweit, die Fünf besten Bundesligaspieler in den Kategorien Ballkontakte, Torschüsse, Sprints und Laufleistung werden gekürt. Außerdem wird noch der Fußballer mit den meisten Fehlpässen „geehrt“. Am 24. Spieltag am auffälligsten: Das laufstarke defensive Mittelfeld von Bayer 04 Leverkusen und die „Ballmagneten“ von Borussia Mönchengladbach.

Der „Fehlpasser“ der Liga war mit 21 Fehlpässen der Gladbacher Mittelfeldspieler Juan Arango. Zum wiederholten Male konnte der Gladbacher Mittelfeldspieler eine Vielzahl seiner Pässe nicht an den Mann bringen. Gerade seine Pässe in die Tiefe sind für den Gladbacher Erfolg essenziell. Kommen diese nicht an, kann Gladbach nicht gewinnen, so auch an diesem Wochenende. Direkt hinter Juan Arango befindet sich der deutsche Nationalmannschaftskapitän Phillip Lahm. Mit 19 Fehlpässen konnte der Linksverteidiger dem Offensivspiel der Bayern nur wenig beitragen.

Die „Ballmagneten“ des 24. Spieltags spielen eindeutig bei Borussia Mönchengladbach. Innenverteidiger Martin Stranzl brachte es in der Partie gegen Nürnberg auf 123 Ballkontakte und der defensive Mittelfeldspieler Roman Neustädter hatte 101 Ballkontakte. Diese hohe Anzahl ist weniger ein Ergebnis totaler Dominanz als ein Ausdruck absoluter Einfallslosigkeit, sodass bei Gladbach offensiv wenig passierte und man schlussendlich nicht unverdient gegen den „Club“ verlor.

„Und täglich grüßt das Murmeltier“. Der 24.Spieltag ist vorbei und Robert Lewandowski hat wieder einmal die meisten Torschüsse abgegeben (6). Zwar erzielte er kein Tor, doch war er stets gefährlich. Ebenfalls 6mal schoss Arjen Robben in der Partie gegen Bayer 04 Leverkusen auf das Tor. Unter der Woche noch 2facher Torschütze für die Niederlande gegen England, blieb der Holländer an diesem Wochenende in der Bundesliga erfolglos. Trotzdem war er einer der wenigen Bayern-Spieler, die zu überzeugen wussten.

Der „sprintstärkste“ Spieler des 24. Spieltags war der Michal Kadlec, der vor allem in der 2. Hälfte der Partie Leverkusen-Bayern die sich bietenden Räume auf der linken Außenbahn zu nutzen wusste. Mit 30 Sprints auf Rang 3 befindet sich der Nürnberger Alexander Esswein, der auch an diesem Wochenende seinen Aufwärtstrend der letzten Wochen bestätigte.

Unter den laufstärksten Spielern des 24. Spieltags befinden sich mit Lars Bender, Stefan Reinartz und Gonzalo Castro 3 Leverkusener, die maßgeblichen Einfluss auf die zuletzt gezeigten Leistungen der Werkself haben. Lars Bender lief während der Partie gegen den FC Bayern unglaubliche 13,9 Kilometer und Stefan Reinartz sein Partner im Mittelfeld lief 13,65 Kilometer. Der dritte Leverkusener zeigte auch aufgrund seiner starken Laufleistung, dass er eine Alternative für die deutsche Nationalmannschaft ist.

 

Top 5 Fehlpässe

Top 5 Ballkontakte

Top 5 Torschüsse

Top 5 Sprints

Top 5 Laufleistung

(Daten: Bundesliga.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unterstütze MyFuba mit einem Likeschliessen
oeffnen