Die Top-Elf der EM

Im folgenden Artikel werde ich die Top-Elf der diesjährigen Europameisterschaft vorstellen. Als Spielsystem wird das 4-2-3-1 und damit das favorisierte Spielsystem der EM in Polen und der Ukraine zu Grunde gelegt.

Gianluigi Buffon: Der italienische Keeper zeigte währen der gesamten EM, warum er der vielleicht beste Torhüter der Welt ist. Allein in der Partie gegn Deutschland hielt er sein Team mit mehreren Glanzparaden im Spiel.

Dario Srna: Der kroatische Rechtsverteidiger zeigte wieder einmal warum er zu den besten seiner Zunft gehört. Aber Srna gelang leider auch nicht seine Mannschaft ins Viertelfinale zu führen. Trotzdem spielte der aggressive kroatische Kapitän eine gute EM.

Mats Hummels: Hummels rutschte zu Beginn der EM für, den aufgrund seiner langwierigen Verletzung noch nicht wieder ganz genesenen, Per Mertesacker in das deutsche Team und konnte auf Anhieb überzeugen. Nur im Halbfinale gegen Italien machte der sonst fehlerfreie Abwehr-Stratege einen folgenschweren Fehler. Trotzdem war Hummels der beste Innenverteidiger des Turniers

Pepe: Der portugiesische Innenverteidiger überzeugte durch seine resolute Art und war maßgeblich am Halbfinaleinzug seines Teams beteiligt. Auch aufgrund seiner starken Abwehrleistung gelang es den Portugiesen Spanien an den Rand einer Niederlage zu bringen.

Jordi Alba: Der Linksverteidiger vom FC Valencia, der in der kommenden Saison für den FC Barcelona auflaufen wird, spielte eine überzeugende EM. Nicht zuletzt durch sein Tor im Finale zeigte er seine große Qualität auf einer der nachgefragtesten Positionen im Weltfußball.

Sami Khedira: Der defensive Mittelfeldspieler von Real Madrid zeigte, dass er sich in Spanien deutlich weiterentwickeln konnte. Er war Defensiv stets auf der Höhe und trieb als „box-to-box“ immer wieder das Spiel der deutschen Nationalelf an.

Andrea  Pirlo: Bisher dachte ich immer Quarterbacks gäbe es nur im Football, doch dann sah ich Andrea Pirlo. Der italienische Altinternationale schlägt butterweiche Flanken, macht unglaublich genaue Pässe und er dirigiert seine Mitspieler. Er war der entscheidende Faktor für Italiens starke EM

Cristiano Ronaldo: Endlich zeigte der portugiesische Weltstar, warum er zu den besten Spieler der Welt gehört. Ronaldo zeigte atemberaubende Dribblings, machte schöne Tore und übernahm Verantwortung. Seine Starallüren und seine Schauspielerei muss man halt einfach akzeptieren.

Andres Iniesta: Was soll man über einen der besten Spieler schreiben, die das Spiel je gespielt haben? Andres Iniesta war über das gesamte Turnier betrachtet der beste Spieler der Spanier und war an fast allen gefährlichen Aktionen beteiligt, mehr kann man wohl nicht sagen.

Petr Jiracek: Der Tscheche im Diensten des VfL Wolfsburg zeigte vor allem in der Vorrunde seine Qualitäten auf der offensiven Außenbahn. Er ackerte immer vorbildlich und erzielte 2 sehenswerte Tore.

Mario Balotelli: Das italienische Enfant terrible spielte eine sehr gute EM. Insbesondere in der Partie gegen Deutschland konnte er sein großes Potenzial voll ausschöpfen. Balotelli war 3mal für Italien erfolgreich, darunter auch der sehenswerte Winkelteffer gegen Deutschland.

Was haltet ihr von der Aufstellung und wie sieht eure EM-Topelf aus?

2 Responses to Die Top-Elf der EM

  1. David sagt:

    Ich würde in meiner Mannschaft ein paar Positionen verändern. Man könnte Buffon und auch Pepe nominieren, die beide eine gute EM gespielt haben, nur fand ich Casillas und Sergio Ramos noch einen Tick besser. Zudem fand ich den Portugiesen Pereira (oder so ähnlich) etwas stärker als Srna. Jiracek hat wirklich gut gespielt, ich würde aber eher David Silva nominieren. Der hat mir besser gefallen! Ansonsten ist dem nichts mehr hinzuzufügen!

    • djs2e sagt:

      Ich wollte eigentlich verhindern zu viele Spanier in der Auswahl zu haben, da sie mich in der Gruppenphase und im Viertelfinale sowie Halbfinale relativ enttäuscht haben. David Silva und Pereira wäre auch vollkommen in Ordnung gewesen, aber es können halt nur 11 Spieler in die Auswahl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unterstütze MyFuba mit einem Likeschliessen
oeffnen