EM-Statistik Vorrunde

Heute möchte ich euch einen Einblick in die Statisken der diesjährigen Europameisterschaft in Polen und der Ukraine geben. Welche Mannschaft hat den meisten Ballbesitz? Welches Team schießt am meisten auf das Tor und wer gewinnt die meisten Zweikämpfe?

Ballbesitz

Wie nicht anders zu erwarte ist Spanien die Mannschaft mit dem größten Ballbesitzanteil. Deutschland befindet sich in dieser Kategorie auf dem 5. Platz, was womöglich mit der ausgeglichenen Vorrundengruppe zusammenhängt. Auf dem letzten Platz befindet sich auch nicht ganz überraschend die Mannschaft aus Irland wieder, die zumeist verteidigen und wenn sie mal offensiv gefährlich werden, dann durch Konter. Außerdem ist die portugiesische Auswahl im unteren Bereich zu finden, was zum Einen mit der starken Gruppe , zum anderen aber auch mit der bevorzugten Kontertaktik zusammenhängen könnte. Wer mit Cristiano Ronaldo und Nani zwei Pfeilschnelle Außenstürmer zur Verfügung hat, wird versuchen diesen Spieler möglichst viel Raum zu schaffen und sich deshalb auf das Kontern verlegen. Insgesamt sind 5 Mannschaften in die Ko-Phase der EM eingezogen, die mehr als 50% Ballbesitz hatten und nur 3 Mannschaften, die weniger als 50 % Ballbesitz aufweisen können.

Torschüsse

Überraschend auf Platz 1 der Torschussstatistik befindet sich Frankreich. Die Équipe Tricolore konnte ihre 61 Torschüsse lediglich in 3 Tore ummünzen und muss für die KO-Phase dringend an ihrer Effektivität arbeiten. Mit der Effektivität keine Problem hatten die Griechen, die nur 22 Torschüsse für ihre 3 Tore benötigten. Zur Verdeutlichung, wie effektiv die Griechen waren, kann man sich die Statistiken der Partie Russland gegen Griechenland ansehen. 31 zu 8 Torschüsse für Russland, 1 zu 0 Tore für Griechenland. Vor allem aber waren die Mannschaften aus England und Deutschland äußerst effektiv, was womöglich auch zum Weiterkommen in die KO-Phase geführt hat. Die Nierländer hingegen geben in dieser Statistik das traurige Schlusslicht, obwohl man doch mit Sneijder, Affelay, Robben, Van Persie, Van der Vaart und Huntelaar über eine der besten Offensivreihen auf der Welt verfügt. Trotzdem gelang es den Starspielern nicht ihre zahlreichen Chancen in Zählbares umzumünzen.

 

Zweikämpfe

In der Zweikampfstatistik ist die DFB-Elf auf dem ersten Platz. Dies zeigt deutlich, dass neben der attraktiven und offensiven Spielweise auch die deutschen Tugenden nicht vernachlässigt werden. Die Löw-Elf zeichnet sich durch cleveres Zweikampfverhalten aus und das obwohl man in der Gruppe B auf die stärksten Gegner getroffen ist. Die Niederland hingegen weist die schlechteste Zweikampfstatistik aus, was vermutlich auch zum frühen Ausscheiden der Elftal geführt hat. Verblüffend ist die Zweikampfstärke der Griechen, die es schaffen selbst gegen technisch stärkere Teams positive Zweikampfwerte aufzuweisen. 6 Mannschaften, die es in die KO-Phase geschafft haben, haben auch über 50 % ihrer zweikämpfe gewonnen,. Trotzdem zeigen Manschaften, wie Frankreich und Tschechien, dass man auch mit schlechten Zweikampfwerten in die Ko-Phase einer EM einziehen kann,

One Response to EM-Statistik Vorrunde

  1. […] 2. EM-Statistik Vorrunde […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unterstütze MyFuba mit einem Likeschliessen
oeffnen