Mats Hummels – Anker oder Risikofaktor?

Mats Hummels ist bei Borussia Dortmund in der Innenverteidigung gesetzt, besticht durch eine grandiose Spieleröffnung und eine überragende Spielintelligenz. Als Führungsspieler beim BVB hat sein Wort Gewicht. Bei der Nationalmannschaft hingegen wirkt er unsicher, agiert er häufig fehlerhaft und ist einer von Vielen. Aber warum ist das so?

„Ich glaube schon, dass ich mir mein Standing härter erarbeiten muss als andere“, sagte der Innenverteidiger von Borussia Dortmund unlängst dem „Kicker“. Nach harter Kritik der Medien aufgrund seiner schwachen Leistung im Nationaldress gegen Paraguay reagierte der Abwehrchef von Borussia Dortmund ziemlich genervt. Außerdem äußert Hummels Unmut darüber, dass er trotz großartiger Leistungen sehr lange auf sein Debüt in der Nationalmannschaft warten musste. Aber was ist das wirkliche Problem bei Mats Hummels, Jogi Löw und der Nationalmannschaft?

Bayern-Bonus im Nationalteam?

Während Fehler von Bayern-Spieler medial tendenziell der Allgemeinheit angelastet werden, werden Fehler der Spieler aus Dortmund oder auch Leverkusen immer individuell betrachtet. Schlimmer noch: Diese Fehler werden in den Medien auch noch in aller Härte diskutiert, auch vom Bundestrainer. Die Spieler des FC Bayern München, Real Madrids oder Arsenal Londons dürfen sich über einen Schutzmantels des deutschen Fußballbundes erfreuen. Zudem kann sich ein Bayern-Spieler über Rückendeckung von Poltergeist Uli Hoeneß und damit auch einer breiten Öffentlichkeit der Bild-Leser freuen. Schmelzer, Kießling und Hummels sind 3 Fälle, bei denen der Bundestrainer nicht in der Lage war eine klare Äußerung zu tätigen. Eine klare Rückendeckung für Schmelzer und Hummels hätte jegliche mediale Kritik im Keim erstickt. Ein klares Nein gegenüber Stefan Kießling das Theater in den Gazetten verhindert. Genauso schwammig war Löw auch bei Spielern wie Ballack oder Weidenfeller, bei dem jetzt wohl eine Rückkehr in den Nationalkader in Betracht gezogen wird. Löw verhindert die direkte Konfrontation und meidet damit jedes klärende Gespräch. Persönlich ist dieses Verhalten traurig aber wie sieht es mit der sportlichen Seite aus.

Passt Hummels zum Spielstil der Nationalmannschaft?

Hummels ist ein Innenverteidiger der modernsten Sorte, nach dem sich fast alle internationalen Spitzeklubs die Finger lecken. Im modernen offensiven Stil der Borussia bringt er überragende Leistungen. In der Nationalmannschaft hingegen hat er des Öfteren Probleme. Im Gegensatz zu Borussia Dortmund spielt die Nationalmannschaft ein deutlich passiveres Angriffspressing und übt deutlich weniger Druck auf den ballführenden Spieler aus. Zudem verfügt die Nationalmannschaft mit Schweinsteiger, Gündogan oder Kroos über “defensive” Mittelfeldspieler, die ein Großteil der Spieleröffnung vornehmen. Lahm auf rechts ist der Spielmacher der Außenverteidiger und startet einen Großteil der deutschen Angriffen. Dies führt dazu, das Hummels’ Stärke, die Spieleröffnung nur selten zum Tragen kommt. Ein weiterer wichtiger Punkt ist Jogi Löws totale Abneigung gegen den langen Ball. Die Mannschaft soll sich spielerisch aus Drucksituationen lösen, doch manchmal ist der lange Ball die sinvolle und schnelle Variante um den Druck von der Abwehr zu nehmen und das Spiel zu eröffnen. Diese Bälle spielt Hummels wie kein andere Innenverteidiger und diese Bälle sind in der Nationalmannschaft nicht erwünscht. Ein weiteres großes Problem von Hummels ist die Abstimmung mit dem gesetzten Nebenmann Per Mertesacker, der häufig nicht mit Hummels auf einer Höhe steht und somit ähnlichen Anteil an gefährlichen Situationen hat, wie der Dortmunder (siehe Paraguay). Boateng scheint da der bessere Nebenmann für “Abwehrchef” Mertesacker. Hummels ist halt kein Nebenmann von irgendwen, sondern. wenn er spielt, Abwehrchef einer ganzen Abwehrkette.

Löws sportliche Gründe nachvollziehbar, sein Verhalten nicht

Die sportlichen Gründe gegen Hummels sind zum Teil nachvollziehbar, doch sein verhalten gegenüber dem Dortmunder Abwehrspieler hingegen nicht. Wenn Löw auf einen Spieler setzt, dann sollte er ihm den Rücken Stärken und ihn nicht öffentlich kritisieren. Hummels hingegen ist wieder ein Fall, bei dem Löws schwammige Art den Spieler nachhaltig schwächt.

Wie ist eure Meinung zum Fall Hummels ?

sponsored Video

Gewinne ein meet&greet mit Mats Hummels

Gewinne ein meet&greet mit Nationalspieler und Fußballstar Mats Hummels bei der neuen adidas Kampagne „mein.dein.design.“. Was du dafür tun musst? Entwerfe mit dem
Personalisierungs-Konfigurator von miadidas auf adidas.de den persönlichen Predator Fussballschuh von Mats Hummels. Wie schaut dieser wohl aus? Den einen oder anderen
Tipp, ob z.B. die Vereinsfarben eine Rolle spielen, gibt er auf seiner Facebook-Seite, dem adidas YouTube-Channel, im adidas e-Shop und auf der Landingpage von adidas.de/mipredator. Wer am Ende die höchsten Übereinstimmungen mit dem Predator-Design von Mats hat, gewinnt das meet&greet und den Predator gleich dazu.

One Response to Mats Hummels – Anker oder Risikofaktor?

  1. David sagt:

    Hi.

    Ich kann dir da größtenteils Recht geben. Ich persönlich finde schon seit je her Humnels total überbewertet. Da Dortmund seit längerem attraktiven Fußball spielt, kommt man in den Genuss die Borussia öfters beobachten zu können. Und da ist mir bei Hummels aufgefallen, dass er sehr inkonstant ist. Besonders sein Stellungsspiel ist nicht „Weltklasse“ und zudem hat er nahezu in jedem Spiel einen groben Fehler. Eben nicht nur in der Nationalmannschaft. Vor allem ist er oft unkonzentriert, zuletzt im Finale der CL gut zu sehen. Ich finde die Kombination Mertesacker und Boateng ebenfalls wesentlich besser als Hummels mit einem der beiden. Die Resultate mit den zu Null spielen zuletzt unterstreichen dies auch. Natürlich ist Hummels ein guter Verteidiger, jedoch passt er aufgrund von seiner Inkonstanz momentan einfach nicht. Wie Löw dies medial aber vermittelt, ist natürlich – und da bin ich 100% deiner Meinung – inakzeptabel und höhst bedauernswert.

    Gruß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unterstütze MyFuba mit einem Likeschliessen
oeffnen