Nicht gut genug – die 24 Schwächen der türkischen Fußballnationalelf

Während in Deutschland die Weltmeisterschaft gefeiert wird, sitzen die vielen türkischen Fußballfans vor dem Fernseher und müssen sich die Länderspiele anderer Nationen anschauen. Obwohl man über ein großes Pool an sehr talentierten Fußballern verfügt, musste man wieder bei einem großen Turnier zuhause bleiben.

Nun steht die Qualifikation zur EM 2016 für die Türkei an und das Team ist wieder einmal gespickt mit europäischen Stars, wie Turan, Sahin oder Toprak, die allesamt tragende Rollen in ihren Teams einnehmen. Mit dieser jungen und starken Generation und dem neuen EM-Modus (24 Teams bei der EM) sollte die türkische Nationalelf den Weg zu einem großen Turnier schaffen. Obwohl die Gruppe der Türken mit der Niederlande, Tschechien, Lettland, Island und Kasachstan nicht ganz so schwach besetzt ist, sollte zumindest der 2. Tabellenplatz gesichert werden.

Falls es wieder einmal nicht zur Qualifikation zu einem großen Turnier reichen, lege ich allen Fußballfans das Buch „Nicht gut genug“ von Davut Cöl ans Herz legen. In diesem kurzen und abwechslungsreicehn Buch werden die 24 größten Schwächen des türkischen Fußball detailliert beschrieben. Wer sich für den türkischen Fußball interessiert und sich schon immer gefragt hat, warum dieses große Fußballland, mit all seinem Herzblut und Passion für diesen Sport, die großen Erfolge von der heimischen Couch beobachten muss, der ist bei diesem Buch an der richtigen Adresse.

Für einen Preis von 3,49 kann man das Buch bequem als Ebook zum Beispiel bei Amazon downloaden und dann innerhalb von einer Woche bequem durchlesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unterstütze MyFuba mit einem Likeschliessen
oeffnen