Perfekt vorbereitet in die Rückrunde (sponsored Video)

Die Bundesliga geht in die letzten Hinrundenspiele und in den Amateurligen ist bereits Winterpause. Die Winterpause beinhaltet traditionell eine kurze Regenerationsphase, bevor es wieder in die Vorbereitung geht. In dieser Wintervorbereitung wird sowohl bei den Profis, als auch bei den Amateuren wieder hart an Kondition, Koordination und Taktik gearbeitet.

Trainingslager im Süden

Während die Amateurspieler in Deutschland wahrscheinlich bei Minustemperaturen ihre Kilometer durch den Wald oder um den Platz abreißen werden, gehen die Bundesligateams zur Vorbereitung in wärmere Gefilde um ihr Trainingslager veranstalten. So wird der FC Schalke seine Zelte im Winter in Katar aufschlagen, der VfB Stuttgart wird sich in Portugal auf die Rückrunde vorbereiten und Hannover 96 wird im türkischen Belek an der Form feilen. Dabei werden die Herren Profis unter besten klimatischen Bedingungen auf herrlichen Plätzen trainieren.

Ausgerüstet wie die Profis

Die Profis können ihre Wintervorbereitung in kurzen Hosen und Trainingsshirts bestreiten, doch der Amateurkicker muss sich in Funktionswäsche schmeißen, um den Körper vor Unterkühlung zu schützen. Und genau zu diesem Zweck hat Under Armour spezielle Sportkleidung mit dem Namen ColdGear Infrared entwickelt. ColdGear Infrared wärmt den Sportler auch nach der Trainingseinheit schneller auf und speichert die Körperwärme entsprechend deutlich länger. Dabei bleibt die Bekleidung leicht, da die Keramikeinsätze kein zusätzliches Gewicht darstellen. Des Weiteren haben die Einsätze keinen Einfluss auf die Atmungsaktivität sowie das Feuchtigkeitsmanagement. Die Keramikeinsätze helfen, die Hitze dort zu behalten, wo sie am meisten benötigt wird: Am Körper.

(sponsored Video)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unterstütze MyFuba mit einem Likeschliessen
oeffnen