Eisern sein

Wer schon immer einmal ein Stadionbesitzer werden wollte, hat nun die Chance sich bei Union Berlin Anteile an der Alten Försterei zu sichern. Damit gehen die Eisernen wieder einmal ihren eigenen Weg und versuchen im kommerzialisierten Fußball mitzuhalten ohne den Bezug zur Basis zu verlieren. Mit dem Geld, das durch den Verkauf der Aktien generiert werden kann, soll das Stadion um eine neue Haupttribüne inklusive VIP-Bereich erweitert werden. Im Gegenzug erhalten die Aktionäre ein Mitbestimmungsrecht und können in Zukunft aktiv die Stadionentwicklung beeinflussen. Das Union Berlin ein besonderer Verein ist, zeigen auch die Werbevideos und -plakate, die extra für den Verkauf von Stadionaktien gemacht worden sind.

Quelle: Youtube (User: UnionBerlinAFTV)

Zu den Plakaten auf Bild.de

Also wenn du Lust hast Stadionbesitzer zu werden, eine Alte-Försterei-Aktie kostet nur 500€ und man erhält neben dem Mitbestimmungsrecht, das Gefühl ein Stück Fußballgeschichte erhalten zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unterstütze MyFuba mit einem Likeschliessen
oeffnen