Vorbericht Bayer 04 Leverkusen- Borussia Dortmund

Am kommenden Sonntag trifft der amtierende Meister Borussia Dortmund auf die Werkself aus Leverkusen. Beide Mannschaften sind gut in die Rückrunde gestartet, sodass alles für ein Fußballfest gerichtet ist. In der Partie Zweiter gegen Dritter trifft die zweitbeste Offensive auf die stärkste Kontermannschaft der Liga, was nicht nur auf MyFuba.de die Vorfreude steigen lässt.

Taktisch spannende Partie

Der BVB sollte als leichter Favorit in die Partie gegen die Werkself gehen und das obwohl das taktische Spielsystem der Leverkusener wie gemacht, für eine Mannschaft wie der BVB, ist. Mit der defensiven Grundordnung im 4-3-3 und den überfallartigen Kontern könnten die Leverkusener den Dormundern gefährlich werden. Das Trainerduo Hyypiä/Lewandowski hat im letzten Jahr eine Taktik bei der Werkself implementiert, die perfekt auf die Spielertypen der Mannschaft zugeschnitten ist und in der Bundesliga und vielleicht auch in Europa einzigartig ist. Mit sehr hochstehenden Außenverteidiger, drei defensiven Mittelfeldspielern und 2 offensiven Halbstürmern ist das Leverkusener System wirklich etwas Besonderes. Der BVB wird wie gewohnt versuchen den Gegner mit seinem Powerpressing unter Druck zu setzen, sodass dieser keinen geplanten Spielaufbau zu Stande bekommt.

Experten erwarten ein spannendes Spiel

Alle Experten erwarten eine höchst interessante Partie zweier starker Mannschaften. So habe fast alle Wettanbieter das Auswärtsteam aus Dortmund ziemlich klar vorne und dass obwohl Leverkusen zu Hause in dieser Saison noch ungeschlagen ist. (mehr Informationen dazu findet ihr auf dieser Webseite). Das Stadion wird erstmals in dieser Saison ausverkauft sein und mindestens 6000 mitreisende Dortmunder werden zumindest auf den Rängen für eine ausgeglichene Partie sorgen.

Der Sieger wird Bayern-Jäger Nummer 1

Die Mannschaft, die die Partie für sich entscheiden kann, wird einziger „Bayern-Jäger“ und kann sich im Kampf um die Champions League Plätze etwas absetzen. Dies sollte für beide Mannschaften die größte Priorität sein, sodass auch ein Unentschieden wahrscheinlich ist. Denn Leverkusen hat bereits gegen den SC Freiburg bewiesen, dass man nicht bereit ist ein unkalkulierbares Risiko einzugehen.

Wie sind eure Tipps?

Myfuba.de wird natürlich wieder von der Partie in gewohnter Art und Weise berichten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unterstütze MyFuba mit einem Likeschliessen
oeffnen