Category Archives: WM 2014

Bayer 04 bei der WM

Mit Heung-Min Son, Emir Spahic und Andres Guardado waren 3 aktuelle Spieler von Bayer 04 Leverkusen bei der Weltmeisterschaft in Brasilien. Zusätzlich war Neuzugang Josip Drmic für die Schweiz und Leihspieler Christop Kramer für Deutschland bei der WM dabei. Alle kommen mit unterschiedlichen Ergebnissen zum Trainingsauftakt nach Leverkusen.

Die MyFuba-Top11 der WM 2014

Die WM ist erst wnige Tage vorbei und es ist Zeit das Erlebte zu verarbeiten. Ein wichtiger Schritt zur Einordnung der gesehenen Leistung ist die Wahl der MyFuba-Top11 der WM 2014. Wir haben auch bei dieser WM viele grandiose Leistungen bewundern dürfen und großartige Fußballer gesehen, doch nur 11 Spieler können es in die MyFuba-Top11 der WM 2014 schaffen.

Deutschland ist WELTMEISTER 2014!!!

Durch ein Tor von Mario Götze in der 113. Minute gewinnt Deutschland mit 1:0 gegen Argentinien und ist damit Weltmeister 2014. In einem packenden Finale entschied letztlich eine Aktion die Partie. Deutschland krönt ein ausgezeichnetes Turnier und wird verdient Weltmeister 2014.

Die Niederlande ist WM-Dritter

In der Partie um den 3. Platz bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 zeigten die Niederlande und WM-Gastgeber Brasilien ein schwaches Spiel und wenig Einsatz, denn das Aus im Halbfinale prägte die 63. Begegnung bei der WM in Brasilien, sodass zwei unmotivierte Mannschaften auf dem Platz von Brasilia standen und Platz 3 der Weltmeisterschaft austrugen.

Argentinien ist Deutschlands Finalgegner

Die Niederländer wollten ihren Finaleinzug von der Weltmeisterschaft 2010 wiederholen, doch sie mussten sich im zweiten Halbfinale der WM in Brasilien den Argentiniern im Elfmeterschießen mit 2:4 nach einer äußerst schwachen Halbfinalpartie geschlagen geben. Die Argentinier zogen nach zwei gehaltenen Elfmetern ins Finale ein und sorgten somit für das dritte WM-Finale zwischen Deutschland und Argentinien.

Deutschland steht im Finale der Weltmeisterschaft 2014

In einer fasznierenden Partie vor knapp 60 000 Zuschauern im Estadio Mineirao in Belo Horizonte gewinnt Deutschland mit 7:1 gegen Brasilien und steht damit im Finale der diesjährigen WM. Die Partie glich zeitweise einer Demütigung und die DFB-Elf gewann auch in der Höhe verdient gegen ein konfuses brasilianisches Team.

Die Viertelfinalspiele der Fußball-Weltmeisterschaft 2014

In den Viertelfinalbegegnungen der Weltmeisterschaft in Brasilien setzten sich zwei Mannschaften aus Europa und zwei Teams aus Südamerika durch, doch eindeutige Favoriten auf den Weltmeisterschaftstitel waren im Viertelfinale nicht zu erkennen, denn die Qualität der Spiele litt etwas unter vielen Fouls, Schiedsrichterentscheidungen und schwachen Spielweisen der acht Viertelfinalmannschaften.

Hummels köpft Deutschland ins Halbfinale

Vor gut 74 000 Zuschauern im Estadio do Maracana in Rio de Janeiro kämpft die DFB-Elf sich mit einem 1:0 in das Halbfinale der Weltmeisterschaft in Brasilien. Mats Hummels erzielte in der 12. Minute per Kopf den goldenen Treffer der Partie.

Die Achtelfinalspiele der Fußball-Weltmeisterschaft 2014

Die besten sechzehn Mannschaften aus der Vorrunde gelangten in das Achtelfinale der WM in Brasilien und es kam zu Partien, in welchen den Favoriten aus Brasilien, Deutschland und Argentinien der Sieg erst nach der regluären Spielzeit gelang. Kolumbien und Costa Rica setzten ihre Erfolge im Achtelfinale der WM 2014 weiter fort.

Neuer und Schürrle retten Deutschland ins Viertelfinale

Vor knapp 44.000 Zuschauern im Stadion Beira-Rio gewinnt die DFB-Elf ein ganz schwaches Spiel gegen Algerien mit 2:1 nach Verlängerung. Torhüter Manuel Neuer avancierte mit einigen riskanten Rettungsaktionen zum Spieler des Spiels.

Fußball-Weltmeisterschaft 2014 – Der 3. Spieltag

Am letzten Spieltag der WM-Gruppenphase 2014 erkämpften sich einige Mannschaften den Einzug in das Achtelfinale, doch die Weltmeisterschaft in Brasilien erwies sich erneut als Fußballturnier mit unvorhersehbaren Überraschungsmomenten, denn der ehemalige Weltmeister Italien und Portugal gingen nach dem 3. Spieltag nach Hause.

Mit Müllers Innenseite ins Achtelfinale

In einer schwachen Partie vor knapp 42.000 Zuschauern in Recife gewinnt Deutschland durch ein Tor von Thomas Müller mit 1:0 gegen die USA. Da Portugal Ghana nur mit 2:1 schlagen konnte, können beide Teams den Einzug ins Achtelfinale der diesjährigen Weltmeisterschaft feiern.

Unterstütze MyFuba mit einem Likeschliessen
oeffnen